Home und Impressum

Wissenschaft und Technik

UFOs

Atomwaffen

Politik Gesellschaft Schule

Zitate

Musik

Zum Schmunzeln

Über mich


UFOs - Präastronautik - Aliens

Fliegende Geräte am Himmel wurden schon seit Menschengedenken beobachtet, manche Vorfälle sind sogar gut dokumentiert. Im Jahr 1665 wurde eine Fliegende Untertasse über Stralsund gesichtet, in einem Nürnberger Flugblatt wurde 1561 eine Art Luftschlacht beschrieben. Aber warum häuften sich diese Sichtungen von Unidentifizierten Fliegenden Objekten (UFOs) gerade in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg und warum gerade in den USA? Es muss etwas mit den damals gerade erst entwickelten und in Japan auch eingesetzen Atomwaffen zu tun haben. Wenn man davon ausgeht, dass die Fremden schon lange hier sind, müssen sie eine Basis in der Nähe haben, warum nicht auf dem Mond? Und nun sind diese primitiven Erdenmenschen soweit, dass sie Atomwaffen und Raketen bauen können, mit denen man eine solche Basis angreifen und zerstören kann. Da wird man aufgeschreckt und entwickelt Aktivitäten

Der Irre von Palenque - hatten die Mayas bemannte Raketen? Die Darstellung auf der Grabplatte lässt für technisch gebildete Menschen keinen anderen Schluss zu

Vimanas - UFO-Beschreibungen in den altindischen Schriften? Auszug:
"Shalva wünschte sich eine Flugmaschine (yana), die weder von den Halbgöttern noch von den Asuras, Menschen, Gandharvas und Uragas noch von den Rakshasas zerstört werden konnte. Es sollte kama-gam sein [fähig, nach der Willenskraft des Piloten zu fliegen], und es sollte die Vrishnis vor Schreck erstarren lassen. 'So sei es', sagte Shiva und beauftragte Maya Danava. Dieser schuf ein Saubha-Flugzeug ['Sabha-ähnlich', eine kleine Sabha-Kopie] aus Metall und übergab es Shalva. Das Flugzeug, mit dem Shalva seine Angriffe führte, war so mysteriös, dass man manchmal meinte, es flögen mehrere identische Flugzeuge am Himmel, und manchmal, es sei überhaupt keines vorhanden. Manchmal war es sichtbar und dann wieder unsichtbar. So wussten Shalvas Gegner nie genau, wo es war. Manchmal stand es am Boden, im nächsten Moment flog es am Himmel, dann wieder verharrte es kurz auf dem Gipfel eines Berges und tauchte plötzlich aus dem Wasser auf. [Die angegriffene Stadt Dvaraka befand sich auf einer Insel vor dem Festland.] Wie ein wirbelnder Feuerstab blieb es nie an einem Ort." (Shrimad-Bhagavatam X.76,6-7/21–22)

Hesekiel und die Landefähre Teil 1 - prähistorische Raumfahrt: der ehemalige NASA-Ingenieur Josef F. Blumrich nahm die Bibel wörtlich - Ergebnis ist eine nuklear betriebene Landefähre für Planeten mit Atmosphäre, die sich auch als bemannter Quadrokopter wie ein Hubschrauber fortbewegen kann

Landefähre

Hesekiel und die Landefähre Teil 2 - prähistorische Raumfahrt: Erich von Däniken und die Tempel-Rekonstruktion von Bauingenieur Hans Herbert Beier. Ein Gebäude der von  Hesekiel / Ezechiel genau vermessenen und beschriebenen Tempelanlage passt exakt zur Landefähre

Tempel
Umschlag

UFOs - Fakten, Zeugen, Beweise (Auszug) - von Kurt Werdan:
"Wenn tatsächlich ein offizieller Kontakt mit uns besuchenden Außerirdischen zustande kommen würde, hätte das vermutlich die gleichen Auswirkungen wie das Zusammentreffen der amerikanischen Einwanderer mit den Indianern, nur dass wir dieses Mal die Indianer wären. Allein schon eine Aussage der Fremden zu unseren Religionen könnte weltweit Aufstände mit Mord und Totschlag erzeugen. Eine Spezies, die technologisch so weit ist, durch Raum, Zeit oder Dimensionen zu uns vorzudringen, muss uns tausende von Jahren oder noch mehr wissenschaftlich voraus sein. Würden Sie Ihre Technologie mit uns teilen? Teilen wir unsere Technik mit den Orang-Utans? Unsere führenden Wissenschaftler vor 100 Jahren würden mit einem aktuellen Smartphone absolut nichts anfangen können."

UFOs - und es gibt sie doch (1994) - Dokumentation mit anschließender Talkrunde: Harald Lesch, Ranga Yogeshwar und Illobrand von Ludwiger (alle drei sind Diplom-Physiker). Der extrem arrogant und inquisitorisch auftretende Ranga Yogeshwar - ein bekannter Wissenschaftsjournalist - versetzt einen in großes Erstaunen. Auch der heute omnipräsente Fernsehprofessor Dr. Harald Lesch gibt  seine Sottisen zum Besten. Sachlich und sachkundig wie immer: Astrophysiker und UFO-Phänomen-Forscher Illobrand von Ludwiger, der lange Jahre in der Raumfahrt-Branche tätig war

UFOs, Lügen und der kalte Krieg - ARTE-Dokumentation (2005) von Dirk Pohlmann, dem bekannten Dokumentarfilmer

UFOs - Out Of The Blue - einer der besten Dokumentarfilme über UFOs - leider nur in englisch verfügbar. U.a. berichten russische Millitärs und Astronauten über ihre UFO-Sichtungen

Das UFO-Phänomen - Die Homepage von Michael Landwehr, Naturwissenschaftler und ehemaliger Privatpilot: fundierte Informationen zum Thema UFOs. Ein umfassende seriöse Fundgrube mit vielen Links zu Dokumentarfilmen, UFO-Literatur, offiziellen Dokumenten usw.

Ufologie - ein umfassender Überblick (Wikipedia)

US-Kampfpilot berichtet von seiner unheimlichen Begegnung - das UFO war "nicht von dieser Welt". Der ehemalige NAVY-Kampfpilot mit damals 16 Jahren Erfahrung sagte, er kenne nichts, was derart schnell beschleunigen und derart abrupt die Richtung ändern könne - schon gar nicht ein Objekt ohne Flügel. "Ich bin nicht verrückt, ich hatte auch nichts getrunken. Nach 18 Jahren des Fliegens habe ich so ziemlich alles gesehen, was man in dem Bereich sehen kann - das hier war jenseits von allem."  Es gibt 3 freigegebene Videos von diesen Begegnungen an der US-Küste. Der SPIEGEL behauptete, die Piloten hätten Abgasfahnen z.B. von Concorde-Fugzeugen gefilmt - absolut albern, wenn man die Beschleunigungen der Objekte betrachtet. Außerdem fand der letzte Flug der Concorde im Jahr 2003 statt. Die drei NAVY-Videos stammen aber von 2004 und 2015. Ein anderer "Skeptiker" behauptete sogar, die NAVY-Piloten hätten Vögel gefilmt - 12 Meter große Vögel, die mit Überschallgeschwindigkeit fliegen? Die Videos wurden am  28.04.2020 offiziell vom Pentagon freigegeben

Nimitz

Erstkontakt - UFOs: eine neue Phase (Exomagazin) - der SPIEGEL schreibt totalen Unsinn


US-Senator Marco Rubio, der einflussreiche Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im US-Senat, hat am 16.07.2020 folgendes geäußert: "Wenn da Sachen über unsere Militärbasen fliegen und wir nicht wissen, was das ist, weil das nicht zu uns gehört, und wenn diese potenzielle Technologien zur Schau stellen, die wir selbst nicht zur Verfügung haben, dann ist das für mich ein nationales Sicherheitsrisiko, das wir uns anschauen sollten." Sinngemäß sagte er auch noch, es wäre ihm lieber, wenn hier Außerirdische herumflögen statt Russen oder Chinesen mit einer weit fortgeschrittenen Technologie

Die UFO-Akten der Polizei - Alien Doku 2020 remastered

UFO-Sichtungen von Astronauten - Neil Armstrong zur ersten Mondlandung: "Es war unglaublich, natürlich hatten wir immer von der Möglichkeit gewusst, aber es ist so, dass wir von den Außerirdischen abgewiesen wurden. Danach gab es nie mehr die Frage nach einer Raumstation oder einer Mondstadt. Ich kann nicht weiter in Details gehen, außer dass ich sagen kann, dass ihre Schiffe den unseren sowohl in Größe als auch in der Technologie weit überlegen waren."

UFOs über dem Schwarzwald 2016 - ein Vortrag des UFO-Skeptikers Hans-Werner Peiniger von der GEP - mit Zeugen-Bericht und -Video

UFOs: Kompletter Perspektivwechsel - Interview mit Robert Fleischer, dem Gründer und Betreiber von exopolitik.org

US-Navy bestätigt UFO-Untersuchungen - Air Force widerspricht Erklärung durch Drohnen (2019)

US-NAVY-UFO

US-Senatoren erhielten geheime UFO-Briefings von der NAVY 


Deutsche Kooperationsinitiative UFO-Forschung - Arbeitsgemeinschaft der drei großen seriösen UFO-Phänomen-Forschungsvereine in Deutschland

Das CENAP - gegründet vom inzwischen verstorbenen Mannheimer Möbelhändler Werner Walter und dem Amateurastronomen Hansjürgen Köhler, einem Ausrüster für Sportboote usw., betreibt eine "UFO-Meldestelle" und findet seit Jahrzehnten in den deutschen Medien einen großen Widerhall - ganz im Gegensatz zu den seriösen - auch mit Wissenschaftlern besetzten - UFO-Forschungsvereinigungen. Durch polemische Äußerungen gegen die wissenschaftlich arbeitenden UFO-Vereinigungen und durch unqualifizierte Fallermittlungen mit einfachem Wegerklären jeder UFO-Sichtung hat sich die Gruppe einen schlechten Ruf erworben. Diesen Unsinn kann man sich im Original auf der Skeptiker-Seite GWUP.ORG ansehem

UFOs über Europa - Video Teil 1

UFOs über Europa - Video Teil 2

UFOs über Europa - Video Teil 3

UFOs über Europa - Video Teil 4

UFOs über Europa - Video Teil 5

UFOs über Europa - Video Teil 6

UFOs über Europa - Video Teil 7

Die Geschichte der UFOs - Video-Dokumentation (National Geographic Channel)

Mythos und Wahrheit - Götter und Astronauten (N24 - Doku)

UFOs - eine Glaubenssache? - U.a. mit dem in dieser Frage völlig unwissenschaftlich agierenden Prof. Dr. Harald Lesch - Vortrag von Robert Fleischer (Exopolitik.de)

UFOs und Atomwaffen -  der wahre Grund für die Geheimhaltung? Es ist offensichtlich, dass die UFOs bzw. ihre Insassen sich für Atomwaffen interessieren. In Roswell (USA), dem angeblichen Absturzort einer "fliegenden Untertasse", war das erste Atombombergeschwader der Welt stationiert. Schon in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts gab es Zwischenfälle an US-Atomraketensilos, wobei angeblich UFOs die Raketen reihenweise deaktivierten

Warum Wissenschaftler nicht über UFOs sprechen wollen - Physiker Dr. Eric Davis: "Diese Leute liegen falsch, sind naiv, dickköpfig, engstirnig und ängstlich. UFO ist aber für viele Wissenschaftler tatsächlich immer noch schmutziges Wort und ein verbotenes Thema. In der Wissenschaft geht es aber um unvoreingenommene Untersuchungen. Man sollte Leute nicht auslachen. Man sollte mehr Achtung und Respekt haben (...) Wissenschaftler sollten sich wieder auf die wissenschaftliche Methode besinnen um unbekannte und ungewöhnliche Sachverhalte zu studieren, und das UFO-Thema ist eines davon.“

Pentagon-Experte packt aus - Louis Elizondo, Ex - Leiter des geheimen AATIP-Forschungsprogramms

UFOs im Spannungsfeld zwischen Lächerlichkeit und staatlicher Geheimhaltung - Robert Fleischer (Exopolitik)

Regierung

Bundespressekonferenz 2015: Reaktion der Vertreter unseres Verteidigungsministeriums auf die o.a. Frage

Immer noch uninformiert - deutsche Regierung weiß nichts über UFOs

UFO - Landung: Wer wäre in Deutschland zuständig? Haben deutsche Behörden einen Krisenplan? Natürlich nicht. Bei einem UFO-Absturz würden wohl amerikanische Militärs das Objekt samt Insassen bergen und nach den USA bringen

Martin Schulz - hätte deutsche UFO-Akten freigegeben - soweit möglich

Bundeswehr auf Alien-Jagd - was die deutschen UFO-Akten verraten - praktisch nichts

Die Phönix-Lichter - Ex-Gouverneur Fife Symington berichtet als Augenzeuge. Einer der wenigen Politiker, der offen über die Sichtung eines riesigen V-förmigen UFOs mit 5 Lichtern an der Unterseite spricht

UFOs - Unbekannte Flugobjekte - Welt der Wunder

UFO-Absturz in Varginha - Brasilien 1996

Das Kontakt - Szenario - Was, wenn die Außerirdischen kämen?

UFOs - die verborgene Wahrheit - Vortrag des Jounalisten Robert Fleischer

Entführungen durch Greys - ein weltweites Phänomen - ein Buch von Dr. Marcel Polte

UFOs - Vortrag: wie sich UFO-Sichtungen möglicherweise wissenschaftlich beweisen lassen


Abschlussbericht über unidentifizierte fliegende Objekte - US-Airforce Captain Edward. J Ruppelt 1956:

Ruppelt

Der COMETA - Report - eine offizielle französische Studie zum UFO-Phänomen. Fazit: am Wahrscheinlichsten ist die Außerirdischen-Hypothese

Das Disclosure Project - komplette Pressekonferenz mit deutschen Untertiteln

Die Zeugenaussagen beim Disclosure-Project - kurz zusammengefasst

Astrophysiker Illobrand von Ludwiger - Interview mit dem renommiertesten deutschen UFO-Forscher

Über die Herkunft der Besucher- Vortrag bei Exopolitik.org. Der Astrophysiker und UFO-Forscher Illobrand von Ludwiger präsentiert den aktuellen Wissensstand darüber, wer die Besucher sind und was sie hier tun.
In Massenmedien werden UFO-Insassen meist pauschal als kleine grüne Männchen dargestellt. Doch unter informierten Wissenschaftlern ist bekannt, dass die Besucher ebenso vielfältige Erscheinungsformen haben wie ihre Fluggeräte, die auf der Erde gesichtet werden. Ein solcher Wissenschaftler ist Illobrand von Ludwiger. Der Physiker beschäftigt sich seit 50 Jahren mit dem UFO-Phänomen. Wie kaum ein anderer kennt er die Hintergründe der mysteriösen Erscheinungen, die die Menschheit seit mehr als 60 Jahren in Atem halten. Wer sind die Besucher? Woher kommen sie? Was wollen sie? Auf diese und andere Fragen gibt von Ludwiger ebenso kompetente wie erstaunliche Antworten. Der ehemalige MUFON-CES-Vorsitzende verteilt auch ein paar Seitenhiebe auf Konkurrenz-Organisationen wie das CENAP oder die GEP

Fragen an den UFO-Forscher Illobrand von Ludwiger - Exopolitik-Veranstaltung

Wir sind vermutlich nicht allein - Aussage des ehem. Leiters des US - UFO - Forschungsprogramms

Halt-Memorandum
Original-Bericht Lt Col Charles I. Halt, stellv. Kommandeur der US-Atomwaffenbasis Bentwaters / Woodbridge im Rendlesham Forest, England (1980)

Black Knight - der unheimliche Satellit

Das UFO-Geheimnis - neue Fakten und Beweise (Exopolitik)

Werner Utter - der frühere Lufthansa-Chefpilot berichtet über Luftraumphänomene

Die belgische UFO-Welle 1989-90 - RTL-Dokumentation

Ex-Generalmajor Wilfried de Brouwer über die belgische Sichtungswelle

UFOs und die Medien - ein Mainstream-Journalist packt aus

Das UFO-Rätsel - ZDF-Dokumentation

Die UFO - Files: Stimmen aus dem All - Piloten und Astronauten sichten UFOs

UFO gesichtet - Dokumentation über bekannte UFO-Vorfälle

UFOs are real - Sie kommen von fremden Sternen (Video-Dokumentation)

Aliens - sind Sie unter uns? - ATV Dokupedia Film

UFOs - Sie sind da - Video - Dokumentation

UFOs - Beweise ihrer Existenz - Geheimhaltung - Video - Dokumentation

NSA-1
Freigegebenes US-Geheimdienst-Dokument (Beispiel)

Top Secret - Was Regierungen geheim halten: Dokumentation

N24-Doku: Die geheimen Ufo-Akten - der Rendlesham-Forest-Vorfall, die Lichter über Phönix etc.

Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (2) - N24-Dokumentation

UFO - Alarm über Amerika - die Stephenville Lights

Ex-US-Senator Barry Goldwater über ein Gespräch mit General Curtis LeMay (englisch)

Goldwater

Podiumsdiskussion mit Robert Fleischer (Exopolitik) - u.a. über Barry Goldwaters UFO-Anfragen

Bob Lazar deckte die Existenz der Area 51 auf: die Story wurde damals sogar im SPIEGEL publiziert. Angeblich arbeitete der Antriebs-Spezialist im streng geheimen S4-Sektor an verschiedenen UFO-Typen, eines nannte er das "Sportmodell". Er sollte das Antriebsprinzip untersuchen. Pikant: Der berühmte Entwickler der Wasserstoffbombe Edward Teller soll ihn in das Projekt vermittelt haben
Sportmodell
Das "Sportmodell"

Grenzwissenschaft-aktuell - Physiker bestätigt: Bob Lazar arbeitete in Los Alamos

Skinny Bob - Beurteilung der Echtheit des Videos  durch einen Trickfilm-Fachmann (englisch)

Skinny Bob
"Skinny Bob" - ein kleiner Grey-Alien?

Psychiater Prof. Dr. John E. Mack - und das Entführungsphänomen: verfemt, aber niemals widerlegt

Vermutlich außerirdische Implantate - aus Entführungsopfern herausoperiert: Peilsender zum Wiederfinden?

UFO - Bergung in Russland - ohne Ton - Fake, Teil eines Spielfilms oder echt?

UFO-Russland

Erinnerung an Roger Moore - die geheimen Ufo-Akten des KGB (englisch)

Wirtschaftsgipfel in Saudi-Arabien diskutiert Auswirkungen eines Erstkontakts mit Außerirdischen

Ex-Verteidigungsminister Paul Hellyer (Kanada) - Rede beim Citizen Hearing 2013

Botschaft an die Aliens - könnte für uns fatal enden: Stephen Hawking warnt vor unabsehbaren Folgen

NASA-Film (STS-48 Space Shuttle Mission) - UFO wird von der Erde aus beschossen und wendet (ab Minute 8:30)

Analyse des STS-48-Videos - 9 unidentifizierte Objekte: Eisbrocken?

Gebäude auf dem Mond - oder natürliche Felsformationen? Ein Amateurastronomen-Video

Mond-1

Die UFO-Akten - Das Alien-Handbuch der US-Army. Wenn es echt ist

Die UFO - Geheimhaltung - Interview mit einem ehemaligen NATO-Insider

70 Jahre Gefängnis für einen Hacker gefordert - Interview mit Gary McKinnon. Er hatte sich in US-amerikanische Geheimdienstnetze eingehackt und anscheinend viel Unerwünschtes erfahren und verbreitet

Wie man Entlarver entlarvt - Vortrag des Atomphyikers Stanton Friedman (englisch)

Die UFO-Atomwaffen-Connection - Zeugen bestätigen Manipulationen in US-Atomwaffenlagern. Atomraketen wurden von UFOs deaktiviert

UFO-Geheimnisse - riesige Stoffsammlung (unklare Quelle, teils zweifelhafte Inhalte). Dennoch hier verlinkt, weil doch viele interessante nachprüfbare Inhalte vorhanden sind

^ Nach oben




Home ]

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
kurt.werdan@hotmail.de
Empfohlene Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 768 Pixel
Copyright © 2020 Dipl.-Ing. Kurt Werdan * Stand: 27. September 2020
Alle Angaben ohne Gewähr! Jegliche Haftung ist ausgeschlossen!